Home
Ferienhaus Sanddorn
Ferienhaus Albatros
Ferienhaus Kuvi
Last Minute&Spezials
News vom Blog
Rügenkalender 2016
Glowe
Fotowettbewerb 2017
Insel Rügen
Rügen - Impressionen
Kunst Insel Rügen
Wandern auf Rügen
Surfen auf Rügen
Angeln auf Rügen
Inselbrauerei Rügen
Naturerbezentrum
Veranstaltungen 2017
Hiddensee
Stralsund
Stralsund Bilder
Kontakt-Formular
Wetter
Steilküste - Hinweis
Routenplaner
Gästebuch
Bewertungen
Immobilien
Fotoalbum
Linkpartner
Impressum
Datenschutzerklärung

 Ein Urlaub auf Rügen ist vielseitig  - besuchen Sie das  

Naturerbezentrum - Insel Rügen

 Erlebnisse auf dem Baumwipfelpfad

Sich mit mächtigen Baumkronen urwüchsiger Buchen auf Augenhöhe bewegen - das ist auf dem

barrierefreien Baumwipfelpfad des Naturerbe Zentrums RÜGEN möglich. In einer Höhe von 4 bis 17 Metern

über dem Erdboden können Besucher besondere Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des umgebenden

Buchenmischwaldes und von den Erlenbrüche gewinnen. Der 40 Meter hohe Aussichtsturm in der Mitte

des Pfades erlaubt einen weiten Blick in die Rügener Landschaft. Auf einer Gesamthöhe von 82 Metern

über dem Meeresspiegel zeigen sich bei guter Sicht sogar die Kirchturmspitzen von Stralsund und die

Pylonen der Rügenbrücke. Mit ein wenig Glück lassen sich von dem Turm, der einem Adlerhorst

nachempfunden wurde, die heimischen Seeadler der umliegenden Wälder auf ihren Ausflügen

beobachten. Verschiedene Erlebnisstationen auf dem insgesamt 1.250 Metern langen Pfad bieten

großen und kleinen Entdeckern Spannendes und Wissenswertes rund um das Thema Natur: An

einer Wasserpumpe können Besucher durch eigenes „Kurbeln“ nachempfinden, welche Kraft ein

Baum aufbringen muss, um Wasser über die Wurzeln bis in die Baumwipfel zu transportieren. Ein

speziell justiertes Fernglas verdeutlicht die Sehleistung eines Seeadlers. Sein Auge gehört zu

den höchst entwickeltesten Augen der Tierwelt. Mit einem Hörtrichter, der an einen großen Grammophon-

Trichter erinnert, können Besucher in einen Erlenbruch hineinlauschen. Die heimische Vogelwelt

und das Rauschen des Baches rücken so ganz nah. Im Adlerhorst gibt es verschiedene Vogelnester

zu entdecken.         

               

Öffnungszeiten & Preise

Öffnungszeiten

Mai – September 9:30–19:30 Uhr
April & Oktober 9:30–18:00 Uhr
November – März 9:30–17:00 Uhr

Das Naturerbe Zentrum RÜGEN ist ganzjährig geöffnet (außer am 24. Dezember).
Letzter Einlass ist eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.                       
            

Eintrittspreise

Erwachsene
Kinder (von 6-17 Jahren)
Schwerbehinderte, Schüler ab 18 Jahren, Studenten, Rentner (mit Ausweis)
Familien (2 Erwachsene & eigene Kinder)

9,50 €
7,50 €

8,00 €
19,50 €

Gruppenpreise

Erwachsene ab 15 Personen / pro Person
Kinder ab 15 Personen / pro Person

8,50 €
6,50 €

 Preise Führungen
 

Baumwipfelpfad oder Zentrum
Sonderführungen auf der DBU Naturerbefläche Prora

3,00 €
7,50 €

Die Preise für unsere Führungen gelten zuzüglich zum Eintrittspreis. Mindestgröße der Gruppen

sind 10 Personen. Die Dauer der Führungen liegt zwischen 1,5 bis 3 Stunden. 

Preise Jahreskarten

Erwachsene
Kinder (von 6-17 Jahren)
Schwerbehinderte, Schüler ab 18 Jahren,
Studenten, Rentner (mit Ausweis)
Familien (2 Erwachsene & eigene Kinder)

35,00 €
25,00 €

30,00 €
75,00 €

 

 Weitere Infos erfahren Sie auch auf der Homepage

www.die-erlebnis-akademie.de

Text  & Bildquelle -

 Die Erlebnis AKADEMIE AG, www.nezr.de

______________________________________________________________________

 Nachdem  die Kanzlerin am 15.6.2013 die Anlage eröffnet hatte,

haben wir am 16.6. uns die Sache gleich einmal persönlich angeschaut. 

Da noch nicht so viele Besucher da waren hatten wir ausgiebig die Möglichkeit

uns die Anlage anzuschauen. Hier die ersten Bilder .

 

   

   

Uns hat es gut gefallen und vor allem die Rundumsicht aus dem " Adlerhorst " 

ist schon klasse.

 Natur erleben & verstehen

  Die Dauerausstellung im Naturerbe Zentrum RÜGEN zeigt Besuchern zum einen die landschaftlichen

Besonderheiten der Insel Rügen sowie des DBU Naturerbes Prora. Das sind vor allem die Lebensraum-

typen Wald, Offenland und Feuchtgebiete. An 17 verschiedenen Stationen können große und kleine

Forscher Natur erleben und hinterfragen. Die Ausstellung ist barrierefrei und bietet außerdem Kindern

mit speziellen Text- und Hörbeispielen sowie spielerischen Exponaten spannendes Wissen, zum Beispiel

können in einem Feuersteinraum selbst Funken geschlagen werden. Besucher können virtuell ihre

eigene Wildnis bauen und heimische Tierarten in ihren Wohnstuben besuchen.

Andere wichtige Themen der Ausstellung sind die Präsentationen des DBU Naturerbes und des

Netzwerks Nationales Naturerbe, die geologische Entstehung der Insel Rügen sowie die militärische

Vornutzung der Naturerbefläche Prora.

In der Wechselausstellung werden halbjährlich Ausstellungen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gezeigt.

 

 Funken fliegen im Feuersteinraum:
A
usstellung im Naturerbe Zentrum RÜGEN

06.03.2013 | Vor etwa 4.000 Jahren sind sie auf der Insel  Rügen gestrandet: Die Feuersteine auf den

rund zweieinhalb Kilometer langen und bis zu vier Meter mächtigen Feldern gehören zu den Wahrzeichen

der DBU Naturerbefläche Prora. Klar, dass die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) diese

Attraktion in ihrer Erlebnisausstellung für das Naturerbe Zentrum RÜGEN aufgreift. Zeitgleich

zum Bau des Gebäudes und des 1.250 Meter langen Baumwipfelpfades sowie der Sanierung des alten

Forsthauses steckt auch die Ausstellungsplanung in der heißen Phase. „Was entscheidend zur

deutschen Identität beiträgt, ist unser Nationales Naturerbe – die Schönheit, Vielfalt und

Besonderheit der heimischen Landschaften, der Tier- und Pflanzenarten. Mit der Dauerausstellung

im Zentrum wollen wir stellvertretend für unsere Flächen in ganz Deutschland den Wert der Natur

vermitteln, zum Gang in die Fläche motivieren und das Zusammenspiel von Mensch und Natur aufzeigen“,

kommentiert DBU-Generalsekretär Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde das Ausstellungsthema.

Quelle - Naturerbezentrum Rügen

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Hier ist das Informationsvideo

 

 Quelle -Bilder und Texte -  Naturerbezentrum Rügen. 

 

Top


Ferienhausvermietung Rügen | 038327/60529